Jetzt zum Newsletter anmelden und 10% sparen!
Menü
Kauf auf Rechnung, PayPal und Kreditkarte
Kostenloser Versand & Rückversand innerhalb Deutschlands
Persönliche Beratung per E-Mail & Telefon unter 0800-5050333

Vitamin K

Essenziell für Knochen und Blutgerinnung

Vitamin K ist ein fettlösliches Vitamin, das zu Unrecht nur wenig bekannt ist. Immerhin spielt es eine tragende Rolle bei Blutgerinnung und Knochenstoffwechsel!
Es existieren zwei verschiedene Formen: Vitamin K1 (Phyllochinon) und Vitamin K2 (Menachinon). Beide tragen im Team mit Calcium und Vitamin D zur Mineralisierung der Knochen bei. Und die Funktion von Vitamin K im Blutgerinnungsprozess ist so entscheidend, dass man es Babys direkt nach der Geburt sowie bei den ersten Vorsorgeuntersuchungen verabreicht, um das Risiko von Blutungen zu reduzieren. Später im Leben haben wir dann normalerweise besser gefüllte Speicher, weil wir Vitamin K mit der täglichen Nahrung aufnehmen.


Welche Nahrungsmittel enthalten Vitamin K?

Da Pflanzen Vitamin K1 für die Fotosynthese benötigen, stecken relevante Mengen davon hauptsächlich in grünblättrigem Gemüse und Kräutern. Darauf weist auch seine Zweitbezeichnung Phyllochinon hin: phyllos ist das griechische Wort für Blatt. Vitamin K2 findet sich hauptsächlich in Nahrungsmitteln tierischen Ursprungs wie Fleisch, Eiern oder Käse. Das traditionelle japanische Gericht Natto aus fermentierten Sojabohnen enthält sehr viel Vitamin K2, spielt hierzulande aber kulinarisch kaum eine Rolle. Auch unsere eigenen Darmbakterien produzieren einen gewissen Anteil Vitamin K.


Wer braucht Vitamin K – und wie viel?

Wie bereits erwähnt, kommen Babys mit höchstens schwach gefüllten Vitamin-K-Speichern zur Welt. Weil auch Muttermilch nur wenig des lebenswichtigen Nährstoffs enthält, wird er bei Neugeborenen routinemäßig supplementiert. Während des Wachstums ist eine ausgewogene Ernährung mit genügend Vitamin K wichtig, damit Blutungen nicht aus dem Ruder laufen und die Knochen sich normal entwickeln können. Letzteres kommt dann wieder im Alter (und für Frauen in der Menopause) zum Tragen, wenn naturgemäß die Knochendichte abnimmt. Gut zu wissen: Neben Fehlernährung können z.B. chronische Magen- und Darmerkrankungen oder die langjährige Einnahme bestimmter Medikamente dazu führen, dass die Versorgung mit Vitamin K „wackelt“. Symptome wie häufiges, scheinbar grundloses Zahnfleischbluten und Einblutungen in die Haut können hier Hinweise geben.
Für Erwachsene gilt eine durchschnittliche Zufuhr von 70 µg Vitamin K pro Tag als sinnvoll.


Offizielle Health Claims der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA):

• Vitamin K trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.
• Vitamin K trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei.

Bitte beachten:
Personen, die auf Gerinnungshemmer angewiesen sind, müssen die Einnahme von Vitamin-K-haltigen Nahrungsergänzungsmitteln mit ihrem behandelnden Arzt abstimmen, da sich die Stoffe gegenseitig beeinflussen.


Folgende Produkte führen wir mit Vitamin K


3 Artikel
Sortieren nach:
-20%
Osteomin® (Bio)
Art.Nr.: 10018100
Tabletten: 120 Tabletten
Nahrungsergänzungsmittel mit Calcium aus Lithothamnium calcareum, Vitamin D3 aus Flechten und Vitamin K2 aus Soja und Maniok Mit seiner verbesserten Rezeptur unterstützt Osteomin® normale Knochen, Zähne und eine normale Muskelfunktion. Gerade wenn Calcium nicht ausreichend durch die tägliche Ernährung zugeführt wird, greift der Körper auf die vorhandenen Calciumdepots wie z.B. in den Knochen zurück. Um die normale Funktion unserer Knochen, Muskeln und Gelenke aufrecht zu erhalten, benötigen wir die essenziellen Mineralstoffe Calcium und Magnesium, die zur Erhaltung einer normalen Knochen- und Muskelfunktion beitragen, Vitamin D3, welches die Absorption von Calcium in die Knochen unterstützt sowie Vitamin K2, das zur Erhaltung normaler Knochen beiträgt. Calcium, Magnesium, Vitamin D3 und Vitamin K2 tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei Calcium, Magnesium und Vitamin D3 tragen zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei Calcium und Magnesium tragen zur Erhaltung normaler Zähne bei  Vitamin D3 • trägt zu einer normalen Absorption und Verwertung von Calcium und Phosphor bei • trägt zu einem normalen Calciumlevel im Blut bei Magnesium und Jod tragen zur normalen Funktion des Nervensystems bei

Inhalt: 0.084 kg (237,14 €* / 1 kg)

19,92 € 24,90 €

(237,14 € / 1 kg)
-20%
Osteomin® (Bio)
Art.Nr.: 10018320
Tabletten: 320 Tabletten
Nahrungsergänzungsmittel mit Calcium aus Lithothamnium calcareum, Vitamin D3 aus Flechten und Vitamin K2 aus Soja und Maniok Mit seiner verbesserten Rezeptur unterstützt Osteomin® normale Knochen, Zähne und eine normale Muskelfunktion. Gerade wenn Calcium nicht ausreichend durch die tägliche Ernährung zugeführt wird, greift der Körper auf die vorhandenen Calciumdepots wie z.B. in den Knochen zurück. Um die normale Funktion unserer Knochen, Muskeln und Gelenke aufrecht zu erhalten, benötigen wir die essenziellen Mineralstoffe Calcium und Magnesium, die zur Erhaltung einer normalen Knochen- und Muskelfunktion beitragen, Vitamin D3, welches die Absorption von Calcium in die Knochen unterstützt sowie Vitamin K2, das zur Erhaltung normaler Knochen beiträgt. Calcium, Magnesium, Vitamin D3 und Vitamin K2 tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei Calcium, Magnesium und Vitamin D3 tragen zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei Calcium und Magnesium tragen zur Erhaltung normaler Zähne bei  Vitamin D3 • trägt zu einer normalen Absorption und Verwertung von Calcium und Phosphor bei • trägt zu einem normalen Calciumlevel im Blut bei Magnesium und Jod tragen zur normalen Funktion des Nervensystems bei

Inhalt: 0.224 kg (178,21 €* / 1 kg)

39,92 € 49,90 €

(178,21 € / 1 kg)
-20%
Osteomin® FORTE (Bio) Calcium, Vitamin D3 & K2
Art.Nr.: 10018500
Kapseln: 200 Kapseln
Nahrungsergänzungsmittel mit Calcium aus Lithothamnium calcareum, Vitamin D3 aus Flechten und Vitamin K2 aus Soja und Maniok Aufgrund seiner Dosierung von Calcium und Vitamin D trägt Osteomin® FORTE dazu bei, den Verlust an Knochenmineralstoffen bei postmenopausalen Frauen zu verringern. Eine geringe Knochenmineraldichte ist ein Risikofaktor für durch Osteoporose bedingte Knochenbrüche. Zudem trägt Vitamin D dazu bei, die durch posturale Instabilität und Muskelschwäche bedingte Sturzgefahr zu verringern. Stürze sind bei Männern und Frauen ab 60 Jahren ein Risikofaktor für Knochenbrüche. Um die normale Funktion unserer Knochen, Muskeln und Gelenke aufrecht zu erhalten, benötigen wir die essenziellen Mineralstoffe Calcium und Magnesium, die zur Erhaltung einer normalen Knochen- und Muskelfunktion beitragen, Vitamin D3, welches die Absorption von Calcium in die Knochen unterstützt sowie Vitamin K2, das zur Erhaltung normaler Knochen beiträgt. Die positive Wirkung wird bei einer täglichen Einnahme von mindestens 1200 mg Calcium und 20 µg Vitamin D aus allen Quellen erreicht.Unsere Empfehlung: den Kapselinhalt in Joghurt einrühren und damit einfacher verzehren.Calcium, Magnesium, Vitamin D3 und Vitamin K2tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei Calcium, Magnesium und Vitamin D3 tragen zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion beiVitamin D3 • trägt zu einer normalen Absorption und Verwertung von Calcium und Phosphor bei• trägt zu einem normalen Calciumlevel im Blut

Inhalt: 0.231 kg (172,81 €* / 1 kg)

39,92 € 49,90 €

(172,81 € / 1 kg)